BLEIB IM FORTSCHRITT

Als analytisch geprägter Mensch bin ich Diplom-Ökonomin mit Master in International Business Administration. Ich verfüge über 10 Jahre Erfahrung in internationalem Projektmanagement und strategischer Entwicklung. In multinationalen Teams habe ich Projekte von unternehmensweiten Supply Chain Optimierungen, kundenzentrierter Prozessverbesserung bis hin zu Post Merger Integration geleitet.

Extensive internationale Erfahrungen in Frankreich, Spanien, Indien, Sri Lanka und Südostasien, China, Nordamerika, Australien und Neuseeland runden mein internationales Profil ab. Ich arbeite völlig flexibel in 4 Sprachen (Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch).

Seit ich denken kann, kann ich mich in komplexe Zusammenhänge von Situationen und Personen umfassend einfühlen. Diese erhöhte Wahrnehmung zeigt sich in hoher persönlicher Sensibilität und ausgeprägter Empathie gegenüber meiner Umgebung. Früher wusste ich mit diesen besonderen Fähigkeiten nichts anzufangen, habe für mich aber schnell erkannt, dass ich aufmerksamer, sensibler und empathischer agiere, als andere es tun.
In der Wirtschaftswelt war diese Fähigkeit nicht gewollt. Durch meine umfassende Wahrnehmung habe ich wahr genommen, wie viele Menschen ihre Arbeit als nicht erfüllend empfinden, wenn der Fokus nur auf Zahlen, Daten und Fakten gerichtet ist.
So blieb ein Teil meines Potentials ungenutzt. Rückblickend habe ich diese Reduktion überraschend lange erfolgreich aufrechterhalten, weiß daher aber auch, wie anstrengend und energieraubend es ist, nicht gänzlich authentisch sein zu können, aber kontinuierlich Leistung zu erbringen.

Schon in der Zeit als ich in Indien und Sri Lanka gelebt habe, bin ich auf Menschen getroffen, die ähnlich verdeckte Talente gezielt nutzen und einsetzen konnten. Zu der Zeit war für mich noch nicht greifbar, wie ich meine eigenen Fähigkeiten entwicklen kann.

Erst ein durchrüttelndes Ereignis, ein Trauma, hat mich dazu gebracht, aus der bisherigen Routine auszusteigen. In kleinen Schritten wurde die vorher unterdrückte Wahrnehmung von innen heraus unüberhörbar.

Über verschiedene Stationen bin ich dazu gekommen, meine Fähigkeiten zu erfassen. Ich habe von traditionellen Hochkulturen, deren Ansätze und Philosophien gelernt – vor Ort in Indien, Sri Lanka, Australien, Neuseeland und Nordamerika.

2017 habe ich mich selbstständig gemacht mit dem Fokus, nun alle meine Fähigkeiten und Potentiale ganzheitlich und gezielt zur persönlichen Entwicklung von Einzelpersonen und zur nachhaltigen Organisationsentwicklung einzusetzen.

Ich freue mich auf den persönlichen Kontakt mit Ihnen.

Kontakt

BLEIB IM FORTSCHRITT

Als analytisch geprägter Mensch bin ich Diplom-Ökonomin mit Master in International Business Administration. Ich verfüge über 10 Jahre Erfahrung in internationalem Projektmanagement und strategischer Entwicklung. In multinationalen Teams habe ich Projekte von unternehmensweiten Supply Chain Optimierungen, kundenzentrierter Prozessverbesserung bis hin zu Post Merger Integration geleitet.

Extensive internationale Erfahrungen in Frankreich, Spanien, Indien, Sri Lanka und Südostasien, China, Nordamerika, Australien und Neuseeland runden mein internationales Profil ab. Ich arbeite völlig flexibel in 4 Sprachen (Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch).

Seit ich denken kann, kann ich mich in komplexe Zusammenhänge von Situationen und Personen umfassend einfühlen. Diese erhöhte Wahrnehmung zeigt sich in hoher persönlicher Sensibilität und ausgeprägter Empathie gegenüber meiner Umgebung. Früher wusste ich mit diesen besonderen Fähigkeiten nichts anzufangen, habe für mich aber schnell erkannt, dass ich aufmerksamer, sensibler und empathischer agiere, als andere es tun.
In der Wirtschaftswelt war diese Fähigkeit nicht gewollt. Durch meine umfassende Wahrnehmung habe ich wahr genommen, wie viele Menschen ihre Arbeit als nicht erfüllend empfinden, wenn der Fokus nur auf Zahlen, Daten und Fakten gerichtet ist.
So blieb ein Teil meines Potentials ungenutzt. Rückblickend habe ich diese Reduktion überraschend lange erfolgreich aufrechterhalten, weiß daher aber auch, wie anstrengend und energieraubend es ist, nicht gänzlich authentisch sein zu können, aber kontinuierlich Leistung zu erbringen.

Schon in der Zeit als ich in Indien und Sri Lanka gelebt habe, bin ich auf Menschen getroffen, die ähnlich verdeckte Talente gezielt nutzen und einsetzen konnten. Zu der Zeit war für mich noch nicht greifbar, wie ich meine eigenen Fähigkeiten entwicklen kann.

Erst ein durchrüttelndes Ereignis, ein Trauma, hat mich dazu gebracht, aus der bisherigen Routine auszusteigen. In kleinen Schritten wurde die vorher unterdrückte Wahrnehmung von innen heraus unüberhörbar.

Über verschiedene Stationen bin ich dazu gekommen, meine Fähigkeiten zu erfassen. Ich habe von traditionellen Hochkulturen, deren Ansätze und Philosophien gelernt – vor Ort in Indien, Sri Lanka, Australien, Neuseeland und Nordamerika.

2017 habe ich mich selbstständig gemacht mit dem Fokus, nun alle meine Fähigkeiten und Potentiale ganzheitlich und gezielt zur persönlichen Entwicklung von Einzelpersonen und zur nachhaltigen Organisationsentwicklung einzusetzen.

Ich freue mich auf den persönlichen Kontakt mit Ihnen.

Kontakt