PERSÖNLICHE WEITERENTWICKLUNG MIT MENTAL CHANGING

Im Mental Changing geht es um die persönliche Weiterentwicklung und die Erschließung individueller Potentiale auf ganzheitlicher Grundlage: Mental, körperlich und emotional. Es geht darum, das Individuum als Ganzes und Teil eines Zusammenhangs zu sehen.

 

CHANGE, PROGRESS, ENERGY – Der Wirkungsdreiklang

CHANGE
Über eigene Begrenzungen hinauswachsen, mentale Grenzen verschieben. Wie viele Sportler wissen, die eigentliche Grenze ist nicht das Physische, sondern die mentale Begrenzung.
→ Mentale Stärke entfalten.

PROGRESS
Auf komplexe, individuelle Problempunkte eingehen, ursächlich, nachhaltig und auf angenehme Weise Lösungen erarbeiten.
→ Gemeinsam zur „Ent-Wicklung“ gelangen.

ENERGY
Wieder in die eigene Energie finden, Blockaden und Energieräuber auflösen, selbstwirksam werden. Persönliche Qualitäten hervorbringen und mehr Selbstsicherheit gewinnen, eigene Authentizität leben, Überzeugungskraft erhöhen.
→ Energiegeladen voranschreiten.

 

MENTAL CHANGING IM BUSINESS KONTEXT

Teamentwicklung und Unterstützung
Der souveräne Umgang mit Konflikten und Umstrukturierungen bzw. generell entscheidenden Veränderungen im Unternehmen erfordert einen respektvollen, transparenten und kooperativen Umgang untereinander. Das erfordert idealerweise gefestigte Persönlichkeiten, aber zumindest neue Perspektiven im Hinblick auf Zusammenarbeit und das Miteinander im innerbetrieblichen „Wettbewerbsumfeld“.

Potentialentwicklung
Sich seiner eigenen Potentiale bewusst und sicher sein können, diese auch uneingeschränkt abrufen und nutzen zu können, lässt jeden Menschen selbstbewusst und überzeugend leistungsfähig sein. Das ist für die Erreichung der individuellen, wie teambezogenen Leistungsziele unabdingbar.

Authentischer Führungsstil
Den eigenen Führungsstil finden – Als Mensch überzeugend, begeisternd, mitreißend oder vertrauenswürdig und respektiert zu sein, dafür braucht es Persönlichkeit. Authentizität braucht Selbstbewusstsein, innere Stärke und „Nahrung“. Diese Nahrung entsteht durch den Fokus auf sich selbst, die persönlichen Potentiale, die dann die Energie freisetzen, sich von äußeren Einflüssen im wahrsten Sinne des Wortes „frei“ zu machen. Diese Energie wird spürbar und macht aus einem Vorgesetzten ein Vorbild.

Leadership-Turbo
Turbo meint schnell – zielgerichtet, schnell zum persönlichen Leadership-Style zu gelangen. Es werden in der individuellen Arbeit ursächlich Blockaden gelöst, Potentiale aktiviert und der eigene und damit authentische Führungsstil entwickelt.

 

MENTAL CHANGING IM PERSÖNLICHEN KONTEXT

Mental Changing ist ein Weg zu positiver und selbstbestimmter Ausrichtung: Selbstwirksam und authentisch in aktiver Haltung bewusst gestalten, anstatt sich durch äußere Umstände getrieben zu fühlen.

Der Mensch ist die Summe all seiner Erfahrungen und Prägungen, basierend auf der individuellen Persönlichkeitsstruktur und Biographie. Mental Changing hilft, tief verwurzelte, mentale, emotionale und physische Blockaden zu lösen.

Die Methode lässt sich im Businessumfeld ebenso wie für die persönliche Weiterentwicklung nutzen. Ich arbeite immer im direkten Bezug mit dem Menschen, ganz gleich in welchem Kontext, ob Wirksamkeit im Business oder eine rein persönliche Förderung das Ziel ist.

IMPULSGEBER FÜR HÖCHST INDIVIDUELLE ENTWICKLUNG

Als Beraterin sehe ich mich als Unterstützer und Impulsgeber in Veränderungsprozessen, ob persönlich oder eine Organisation betreffend – jeder Mensch ist auf seinem eigenen Weg, verantwortet seine Entwicklung selbst und spielt damit die entscheidende, aktive Rolle in seinem Leben und Wirken.

Im vertraulichen und persönlichen Gespräch arbeite ich gemeinsam vor Ort oder via Telefon oder Videokonferenz, zu den Zeiten, die sich mit dem individuellen Alltag vereinen lassen. Auch hier stelle ich mich ganz auf die persönliche Situation des Einzelnen ein, um die Nähe oder Distanz zu schaffen oder zu bewahren, die den Prozess am besten unterstützt.

Ich verbinde traditionelle Techniken verschiedener Hochkulturen der Meditation, der Entspannung und der Aktivierung mit meinen eigenen Fähigkeiten, um meine Klienten in ihrer individuellen Veränderung zu beraten.

Respekt, Offenheit, Vertraulichkeit
Mit meinen Klienten arbeite ich vertrauensvoll, offen, bewertungsfrei und respektvoll zusammen.

Individuell
Jeden Menschen verstehe ich als Summe aller Erfahrungen mit einer individuellen Persönlichkeitsstruktur. Kein Mensch passt 100% in eine vorgefertigte Schablone. Natürlich gibt es wiederkehrende Muster bei den Auswirkungen von mentalen Blockaden, die Auslöser sind aber stets hoch individuell und oft tief verwurzelt.

Ursache und (Aus-)Wirkung
Ich arbeite ursächlich, da so nur Nachhaltigkeit erreicht werden kann. Auch nehme ich das Individuum im Kontext wahr.

 

ZEIT FÜR VERÄNDERUNG

Zeit ist Ihr limitierender Faktor? Sie kennen das: Es bleibt nicht genug Zeit für die eigenen Bedürfnisse und keine Gelegenheit für die persönliche Weiterentwicklung – dabei haben Sie Themen, an denen Sie arbeiten möchten? Sie haben schon verschiedene Seminare zur Selbstoptimierung besucht, jedoch war die Lösung Ihrer individuellen Themen bislang nicht dabei?

Wir finden Ihre persönliche Weiterentwicklungs-Zeit!
Sich flexibel, auch in Randzeiten (abends, morgens, am Wochenende) oder während Transits gezielt persönlich weiterbilden, z.B. während eines Lay-Over in Singapore die Zeit nutzen und an seiner persönlichen Entwicklung arbeiten?
Ich arbeite flexibel, in verschiedenen Zeitzonen in 4 Sprachen.

 

VORAUSSETZUNGEN FÜR DIE ZUSAMMENARBEIT

1. Sie wollen weiterkommen!
2. Wir wollen zusammenarbeiten!

Lassen Sie uns beginnen und ein erstes Gespräch führen.

Kontakt

PERSÖNLICHE WEITER-
ENTWICKLUNG MIT MENTAL CHANGING

Im Mental Changing geht es um die persönliche Weiterentwicklung und die Erschließung individueller Potentiale auf ganzheitlicher Grundlage: Mental, körperlich und emotional. Es geht darum, das Individuum als Ganzes und Teil eines Zusammenhangs zu sehen.

 

CHANGE, PROGRESS, ENERGY – Der Wirkungsdreiklang

CHANGE
Über eigene Begrenzungen hinauswachsen, mentale Grenzen verschieben. Wie viele Sportler wissen, die eigentliche Grenze ist nicht das Physische, sondern die mentale Begrenzung.
→ Mentale Stärke entfalten.

PROGRESS
Auf komplexe, individuelle Problempunkte eingehen, ursächlich, nachhaltig und auf angenehme Weise Lösungen erarbeiten.
→ Gemeinsam zur „Ent-Wicklung“ gelangen.

ENERGY
Wieder in die eigene Energie finden, Blockaden und Energieräuber auflösen, selbstwirksam werden. Persönliche Qualitäten hervorbringen und mehr Selbstsicherheit gewinnen, eigene Authentizität leben, Überzeugungskraft erhöhen.
→ Energiegeladen voranschreiten.

 

MENTAL CHANGING IM BUSINESS KONTEXT

Teamentwicklung und Unterstützung
Der souveräne Umgang mit Konflikten und Umstrukturierungen bzw. generell entscheidenden Veränderungen im Unternehmen erfordert einen respektvollen, transparenten und kooperativen Umgang untereinander. Das erfordert idealerweise gefestigte Persönlichkeiten, aber zumindest neue Perspektiven im Hinblick auf Zusammenarbeit und das Miteinander im innerbetrieblichen „Wettbewerbsumfeld“.

Potentialentwicklung
Sich seiner eigenen Potentiale bewusst und sicher sein können, diese auch uneingeschränkt abrufen und nutzen zu können, lässt jeden Menschen selbstbewusst und überzeugend leistungsfähig sein. Das ist für die Erreichung der individuellen, wie teambezogenen Leistungsziele unabdingbar.

Authentischer Führungsstil
Den eigenen Führungsstil finden – Als Mensch überzeugend, begeisternd, mitreißend oder vertrauenswürdig und respektiert zu sein, dafür braucht es Persönlichkeit. Authentizität braucht Selbstbewusstsein, innere Stärke und „Nahrung“. Diese Nahrung entsteht durch den Fokus auf sich selbst, die persönlichen Potentiale, die dann die Energie freisetzen, sich von äußeren Einflüssen im wahrsten Sinne des Wortes „frei“ zu machen. Diese Energie wird spürbar und macht aus einem Vorgesetzten ein Vorbild.

Leadership-Turbo
Turbo meint schnell – zielgerichtet, schnell zum persönlichen Leadership-Style zu gelangen. Es werden in der individuellen Arbeit ursächlich Blockaden gelöst, Potentiale aktiviert und der eigene und damit authentische Führungsstil entwickelt.

 

MENTAL CHANGING IM PERSÖNLICHEN KONTEXT

Mental Changing ist ein Weg zu positiver und selbstbestimmter Ausrichtung: Selbstwirksam und authentisch in aktiver Haltung bewusst gestalten, anstatt sich durch äußere Umstände getrieben zu fühlen.

Der Mensch ist die Summe all seiner Erfahrungen und Prägungen, basierend auf der individuellen Persönlichkeitsstruktur und Biographie. Mental Changing hilft, tief verwurzelte, mentale, emotionale und physische Blockaden zu lösen.

Die Methode lässt sich im Businessumfeld ebenso wie für die persönliche Weiterentwicklung nutzen. Ich arbeite immer im direkten Bezug mit dem Menschen, ganz gleich in welchem Kontext, ob Wirksamkeit im Business oder eine rein persönliche Förderung das Ziel ist.

Praxisbeispiele

1. Praxisbeispiel emotionale Reflexe: Eine Person gerät immer wieder in die Situation, dass sie auf Kritik beleidigt oder völlig verärgert reagiert, obwohl ihr das unangenehm ist und sie das unbedingt vermeiden will. Hier geht es darum, diesem ungewollten „Reflex“ so auf den Grund zu gehen, dass eine reflektierte und erwachsene Reaktion in Zukunft möglich und authentisch abrufbar wird und die Person nicht mehr Getriebener emotionaler Trigger sein muss.

2. Praxisbeispiel Steine im Gepäck: Eine hochmotivierte Führungskraft will immer überzeugen und arbeitet mit höchstem Engagement an allen Aufgaben. Trotzdem gerät die Führungskraft selbst immer wieder in Drucksituationen und an die eigenen Leistungsgrenzen, weil sich alles so anfühlt, als hätte man Steine in Gepäck – obwohl doch das Wissen, die Fähigkeiten und die Erfahrung hervorragend sind. Mit dem Mental-Changing Ansatz finden wir gemeinsam heraus, was die Steine im Rucksack sind und wie wir sie dort herausholen. Sie lernen Hintergründe und Zusammenhänge zu erkennen, zu verstehen und zu verändern und holen sich Energie und damit auch Souveränität zurück.

3. Praxisbeispiel toxische Umwelt: Einer gut geschulten Führungskraft, die diverse Leadership-Tools kennt, diese aber nicht einsetzt und weiterhin mit hierarchischer Autorität und mit der Haltung „Ich bin der Boss, ich darf das.“ führt, bricht das Team weg. Der Krankenstand und die Fluktuation erhöht sich, die Ergebnisse stimmen nicht mehr. Der Mental-Changing Ansatz geht an die Basis des Verhaltens und zeigt auf, dass Teamverhalten sich mit dem Verhalten des Einzelnen ändert. Respektvoller Umgang miteinander und positive Veränderung sind „ansteckend“ und haben Resonanz auf die gesamte Organisation.

IMPULSGEBER FÜR HÖCHST INDIVIDUELLE ENTWICKLUNG

Als Beraterin sehe ich mich als Unterstützer und Impulsgeber in Veränderungsprozessen, ob persönlich oder eine Organisation betreffend – jeder Mensch ist auf seinem eigenen Weg, verantwortet seine Entwicklung selbst und spielt damit die entscheidende, aktive Rolle in seinem Leben und Wirken.

Im vertraulichen und persönlichen Gespräch arbeite ich gemeinsam vor Ort oder via Telefon oder Videokonferenz, zu den Zeiten, die sich mit dem individuellen Alltag vereinen lassen. Auch hier stelle ich mich ganz auf die persönliche Situation des Einzelnen ein, um die Nähe oder Distanz zu schaffen oder zu bewahren, die den Prozess am besten unterstützt.

Ich verbinde traditionelle Techniken verschiedener Hochkulturen der Meditation, der Entspannung und der Aktivierung mit meinen eigenen Fähigkeiten, um meine Klienten in ihrer individuellen Veränderung zu beraten.

Respekt, Offenheit, Vertraulichkeit
Mit meinen Klienten arbeite ich vertrauensvoll, offen, bewertungsfrei und respektvoll zusammen.

Individuell
Jeden Menschen verstehe ich als Summe aller Erfahrungen mit einer individuellen Persönlichkeitsstruktur. Kein Mensch passt 100% in eine vorgefertigte Schablone. Natürlich gibt es wiederkehrende Muster bei den Auswirkungen von mentalen Blockaden, die Auslöser sind aber stets hoch individuell und oft tief verwurzelt.

Ursache und (Aus-)Wirkung
Ich arbeite ursächlich, da so nur Nachhaltigkeit erreicht werden kann. Auch nehme ich das Individuum im Kontext wahr.

 

ZEIT FÜR VERÄNDERUNG

Zeit ist Ihr limitierender Faktor? Sie kennen das: Es bleibt nicht genug Zeit für die eigenen Bedürfnisse und keine Gelegenheit für die persönliche Weiterentwicklung – dabei haben Sie Themen, an denen Sie arbeiten möchten? Sie haben schon verschiedene Seminare zur Selbstoptimierung besucht, jedoch war die Lösung Ihrer individuellen Themen bislang nicht dabei?

Wir finden Ihre persönliche Weiterentwicklungs-Zeit!
Sich flexibel, auch in Randzeiten (abends, morgens, am Wochenende) oder während Transits gezielt persönlich weiterbilden, z.B. während eines Lay-Over in Singapore die Zeit nutzen und an seiner persönlichen Entwicklung arbeiten?
Ich arbeite flexibel, in verschiedenen Zeitzonen in 4 Sprachen.

 

VORAUSSETZUNGEN FÜR DIE ZUSAMMENARBEIT

1. Wir wollen zusammenarbeiten!
2. Sie wollen weiterkommen, wirklich etwas verändern!

Lassen Sie uns beginnen und ein erstes Gespräch führen.

Kontakt